Aktualisiert 10.02.2004 21:36

120 Berner Girls ringen ums Missen-Krönchen

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im Berner-Land? Über 120 Bewerberinnen wollen den Berner Schönheitsthron erklimmen. Jetzt wird die Spreu vom Weizen getrennt.

«Rien ne va plus!»: Der Anmeldetermin für die diesjährigen Miss-Bern-Wahlen ist abgelaufen. Jetzt beginnt für das Team von Sandra Manuela Faller vom Model Center Bern erst die Arbeit. Jedoch: «Qualität und Quantität der Bewerbungen sind deutlich gestiegen», sagt sie.

120 junge Frauen erfüllten die strengen Kriterien und bangen jetzt um den Einzug unter die letzten 30. «Gute Fotos sind schon die halbe Miete», so Faller. Doch die Miss-Macherin nimmt es ganz genau: «Grösse, Taille, Hüfte und Oberweite der Mädchen werden nachgemessen.» Ob der Schönheit operativ nachgeholfen wurde, ist egal: «Das können und wollen wir nicht kontrollieren», sagt Faller.

Ende März bestimmt im Kursaal eine achtköpfige Jury, welche 16 Girls am 15. Mai um das begehrte Krönchen kämpfen. 20 Minuten wird als Medienpartner Berns schönste Frauen vorstellen.

Alessandro Meocci

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.