Flims GR: 126 Franken für eine Nacht im Parkhaus
Aktualisiert

Flims GR126 Franken für eine Nacht im Parkhaus

Die 24-jährige M. C. hatte ihr Auto am Freitag in Flims im Parkhaus des neuen Stenna-Centers parkiert. Als sie es am Samstag holen wollte, musste sie tief in die Tasche greifen.

von
qll
1 / 4
Nach dem Feiern mit Freunden liess Leser-Reporterin M. C. (24) ihr Auto im Parkhaus des Stenna-Centers in Flims stehen.

Nach dem Feiern mit Freunden liess Leser-Reporterin M. C. (24) ihr Auto im Parkhaus des Stenna-Centers in Flims stehen.

Instagram/stennaflims
Das kostete sie 126 Franken.

Das kostete sie 126 Franken.

Privat
Dabei hatte sie ihr Auto nur wenige Stunden lang abgestellt.

Dabei hatte sie ihr Auto nur wenige Stunden lang abgestellt.

Leser-Reporter/Privat

«Es hat mich umgehauen, als ich den Betrag am Automaten gesehen habe», sagt Leser-Reporterin M. C.* (24) aus Ilanz GR. «126 Franken für eine Nacht parkieren, das ist doch Wahnsinn!» Am Freitagabend war die junge Frau nach der Arbeit mit Freunden in Flims ausgegangen. Ihr Auto parkierte sie im Parkhaus des Stenna-Centers. «Da es etwas spät wurde und ich auch viel getrunken hatte, entschied ich mich, mit dem Taxi nach Hause zu fahren und mein Auto im Parkhaus stehen zu lassen.»

Laut dem Parkticket fuhr die Leser-Reporterin um 17.43 Uhr in das Parkhaus. «Am nächsten Morgen ging ich mein Auto um 11.30 Uhr holen. Beim Automaten dann der Schock. Ich rechnete mit rund 30 Franken. Dann realisierte ich die Zahlen und dachte, es fehlt ein Komma. Aber nein, ich musste 126 Franken mit der Karte zahlen.» C. ist sich sicher: «Wenn ich als Tourist nach Flims gehen würde und diese Preise bezahlen müsste, würde ich bestimmt nicht ein zweites Mal kommen.»

Neue Schilder kommen

Die Verantwortlichen des Stenna-Centers klären auf: «Die Kundin hat im 1. UG parkiert, wo das Kurzzeitparking ist. Dieses ist nur für kurze Aufenthalte in unserem Einkaufszentrum gedacht. Natürlich kommt da über Nacht eine gewisse Summe zusammen.» Kunden, die sich länger im Einkaufszentrum aufhielten oder Skifahren gehen möchten, sollten am besten im Langzeitbereich ihr Auto parkieren.

Laut C. sind die Preise und die Kategorien im Parkhaus nicht gut gekennzeichnet. Erst als sie am Samstag auf die Website des Stenna-Centers gegangen sei, habe sie realisiert, warum der Besuch für sie so teuer geworden sei.

Das Stenna-Center wolle mit ihr eine einvernehmliche Lösung finden, so die Verantwortlichen: «Sie kann sich gern bei uns melden. Das Einkaufszentrum ist neu und die Einpark-Beschilderungen sind etwas klein.» Auch sei das Erlebnis der Leserin ein wertvoller Input für das Center: «Wir haben letzte Woche noch geschaut, was wir aus Sicht der Kunden verbessern können. Und bereits da wurde uns klar, dass wir grosse Einpark-Beschilderungen jeweils vor den Einfahrten montieren wollen.» Die Schilder seien bereits in Auftrag gegeben worden.

*Name der Redaktion bekannt

Deine Meinung