Aktualisiert 19.12.2006 12:01

13-Jährige während Monaten missbraucht

Monatelang haben zwei junge Männer ein Mädchen missbraucht. In Deutschland wurden die Männer jetzt verhaftet. Beide sind geständig: Das Mädchen habe sich «aber nicht gewehrt».

Gegen den 23-jährigen Inhaber der Wohnung, in der der Missbrauch stattgefunden haben soll, erging Haftbefehl wegen Beihilfe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die beiden Hauptbeschuldigten im Alter von 20 und 21 Jahren räumten einen Teil der Tatvorwürfe ein und gaben an, das Alter des Mädchens gekannt zu haben.

Zu Gewaltanwendung oder Bedrohung sei es nach übereinstimmenden Angaben von Opfer und Beschuldigten nicht gekommen. Gelegentlich seien zuvor Alkohol und Drogen konsumiert worden. «Das Mädchen habe sich nicht gewehrt, weil sie zu der Gruppe gehören wollte», sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Christina Pannek. Die 13-Jährige soll sich nach eigenen Aussagen in einen der Männer verliebt haben.

Die Taten waren durch Zufall herausgekommen, das Mädchen hatte sich niemandem anvertraut. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.