Aktualisiert 10.02.2020 09:45

Rougemont VDSkifahrer (13) prallt in Pfosten und stirbt

In Rougemont VD hat sich ein tragischer Skiunfall ereignet. Ein Bub (13) wurde dabei so schwer verletzt, dass er später im Spital verstarb.

von
woz
1 / 5
Ein 13-Jähriger ist beim Skifahren in Rougemont VD in einen Metallmast neben der Skipiste gefahren.

Ein 13-Jähriger ist beim Skifahren in Rougemont VD in einen Metallmast neben der Skipiste gefahren.

Gstaad.ch
Der Bub musste am Unfallort reanimiert werden.

Der Bub musste am Unfallort reanimiert werden.

Keystone/Laurent Gillieron
Er wurde anschliessend mit der Rega ins Spital geflogen. (Symbolbild)

Er wurde anschliessend mit der Rega ins Spital geflogen. (Symbolbild)

Remo Naegeli

In Rougemont VD ist ein 13-Jähriger beim Skifahren in einen Metallmast neben der Skipiste geprallt. Der Bub musste am Unfallort reanimiert werden und wurde anschliessend mit der Rega ins Spital geflogen. Dort ist er seinen Verletzungen erlegen, wie die Kantonspolizei Waadt in einer Mitteilung schreibt.

Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.