13 Jahre Haft für Mörder
Aktualisiert

13 Jahre Haft für Mörder

Der 22-jährige Brasilianer, dem die Ermordung einer 30-jährigen Frau im Juli 2003 in Freiburg zur Last gelegt wird, muss für 13 Jahre ins Zuchthaus.

Das Strafgericht des Saanebezirks sprach ihn gestern des Mordes schuldig. Als Wiedergutmachung muss der Angeklagte jedem der drei Kinder des Opfers 40 000 Franken bezahlen. Auch die Eltern des Opfers sowie dessen Bruder erhalten Zahlungen zwischen 10 000 und 30 000 Franken.

Deine Meinung