Aktualisiert

13. Todesfall wegen Creutzfeldt- Jakob-Krankheit

In der Schweiz sind in diesem Jahr bereits dreizehn Personen an der Creutzfeldt- Jakob-Krankheit (CJK) gestorben.

Diese Zahl hat das Bundesamt für Gesundheit (BAG) auf seiner Internet- Seite publiziert.

2005 waren insgesamt zehn Fälle der tödlich verlaufenden Krankheit gezählt worden, in den Jahren 2001 bis 2004 jeweils zwischen 16 und 19 Todesfälle. Ein Fall der neuen Variante von Creutzfeldt-Jakob, die mit BSE in Verbindung gebracht wird, ist bisher in der Schweiz nicht aufgetaucht.

(sda)

Deine Meinung