13 Tote bei Explosion
Aktualisiert

13 Tote bei Explosion

Bei einer Gasexplosion in einer Kaserne der russischen Streitkräfte in Tschetschenien sind 13 Soldaten ums Leben gekommen.

Das zweistöckige Gebäude stürzte ein. In Spitälern der russischen Krisenregion wurden 20 Personen mit teilweise schweren Verbrennungen behandelt. Ermittler schlossen einen Terroranschlag nicht völlig aus. Das Gesetz schreibe vor, auch nach Sprengstoffspuren zu suchen, sagte der zuständige Staatsanwalt.

Deine Meinung