Brand in Gachnang TG – Futtermais fängt Feuer – 130 Einsatzkräfte stehen im Einsatz
Publiziert

Brand in Gachnang TG Futtermais fängt Feuer – 130 Einsatzkräfte stehen im Einsatz

Bei einer Getreidetrocknungsanlage im thurgauischen Gachnang ist ein Brand ausgebrochen. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig.

von
Katja Fässler

In Gachnang TG ist in einer Getreidetrocknungsanlage ein Feuer ausgebrochen.

Seit 9.15 Uhr stehen rund 130 Einsatzkräfte im Volleinsatz in Gachnang TG. In einer Getreidetrocknungsanlage ist ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, wie Daniel Meili, Sprecher bei der Kantonspolizei Thurgau bestätigt. Nach aktuellem Kenntnisstand habe der Futtermais, der im Silo getrocknet wird, Feuer gefangen. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig, weil zuerst 25 Tonnen Mais aus dem Silo abgepumpt werden müssen.

Die Feuerwehren Frauenfeld und Gachnang stehen im Einsatz. Der Sachschaden ist mehrere zehntausend Franken hoch, verletzt wurde niemand. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache werden der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau zusammen mit einem Elektrosachverständigen die Arbeit aufnehmen.

1 / 7
Hier wird der Mais ausgeschüttet und gekühlt. 

Hier wird der Mais ausgeschüttet und gekühlt.

BRK News
Mit einem Saugbagger musste das Futtermais zuvor aus dem Silo abgepumpt werden. 

Mit einem Saugbagger musste das Futtermais zuvor aus dem Silo abgepumpt werden.

BRK News
In einer Getreidetrocknungsanlage in Gachnang TG ist ein Feuer ausgebrochen. 

In einer Getreidetrocknungsanlage in Gachnang TG ist ein Feuer ausgebrochen.

BRK News

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

14 Kommentare