14-Jährige auf Strolchenfahrt
Aktualisiert

14-Jährige auf Strolchenfahrt

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Freitag in Winterthur ein entwendetes Auto gestoppt und drei jugendliche Strolchenfahrer verhaftet.

Es stellte sich heraus, dass die drei 14-jährigen Knaben das Auto vom Vater des Lenkers entwendet hatten. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, hatte das Trio den Wagen seit letztem Montag insgesamt dreimal für Spritzfahrten im Raume Lindau und Umgebung entwendet. Jeder der Teenager sass mindestens einmal am Steuer.

Die zwei Jugendlichen aus Serbien und Montenegro und der Schweizer müssen sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten. Nach der polizeilichen Befragung wurden sie aus der Haft entlassen und den Eltern übergeben.

(sda)

Deine Meinung