Aktualisiert 14.01.2020 12:30

Hohe Versandkosten

14-Jähriger ärgert sich über FCZ-Kleber für 17 Fr.

Ein paar Kleberli mit dem Logo des Zürcher Fussballclubs kommen einen jungen Fan teuer zu stehen. Schuld sind die hohen Versandkosten.

von
Dominic Benz
1 / 8
Beim Einkaufen im Webshop des FC Zürich sollte man genau auf die Versandkosten achten.

Beim Einkaufen im Webshop des FC Zürich sollte man genau auf die Versandkosten achten.

Ein 14-Jähriger bestellte einen Bogen mit FCZ-Kleberli. Sie kosten 5 Franken.

Ein 14-Jähriger bestellte einen Bogen mit FCZ-Kleberli. Sie kosten 5 Franken.

Zu Hause kam dann die Überraschung. Die Versandgebühren belaufen sich auf 12 Franken. Bestellt man die Kleberli also online, kosten sie nicht 5, sondern total 17 Franken. (Im Bild: FCZ-Fanshop in Zürich)

Zu Hause kam dann die Überraschung. Die Versandgebühren belaufen sich auf 12 Franken. Bestellt man die Kleberli also online, kosten sie nicht 5, sondern total 17 Franken. (Im Bild: FCZ-Fanshop in Zürich)

Wer im Online-Fanshop des FC Zürich Kleber bestellt, muss hohe Versandkosten in Kauf nehmen. Das erfuhr ein 14-Jähriger. Statt 5 Franken für ein paar FZC-Kleberli bezahlte der Junge 17 Franken. Das berichtet die SRF-Konsumentensendung «Espresso».

Der Vater des Jungen findet die hohen Gebühren für die Briefpost unfair. «12 Franken Versandkosten für ein Couvert, das mit einem Franken frankiert ist», ereifert er sich im Bericht über das Missverhältnis. Sein Sohn habe beim Absenden der Online-Bestellung die hohen Kosten für den Versand nicht bemerkt.

«Fall ist unglücklich»

Der FCZ verteidigt sich. Die Gebühren seien bei Bestellungen im Onlineshop klar gekennzeichnet, sagt Sprecher Finn Sulzer zu 20 Minuten. Er gibt aber zu: «Der Fall des 14-jährigen Jungen ist sehr unglücklich.»

Beim Abschliessen einer Bestellung könne man zwischen 10 Franken für B-Post und 12 Franken für A-Post wählen. Diese Preise gelten laut Sulzer aber für Paketpost und würden auch bei einfachen Bestellungen per Couvert verrechnet. Andere Versandoptionen gebe es derzeit im Shop noch nicht. «Bei Kleinstbestellungen wie Klebern stehen die Preise dann nicht im Verhältnis», sagt der Sprecher.

Neue Versandart

Das soll sich aber ändern. Laut Sulzer sei der FCZ daran, eine neue Versandart im Shop zu integrieren. Der Versand von Couverts soll dann 5 Franken kosten. Die Umsetzung werde voraussichtlich Anfang Februar erfolgen. FCZ-Tickets, die online gekauft werden, werden weiterhin nicht verschickt. Kunden erhalten nach Bestellabschluss einen Link, um das Ticket auszudrucken.

Von tieferen Gebühren kann der Vater des jungen FCZ-Fans noch nicht profitieren. Daher beschwerte er sich beim Club. Dieser ist darum bemüht, die Wogen zu glätten. «Wir zeigen uns kulant und haben dem Vater bereits einen Gutschein geschickt», erklärt Sulzer.

Bleiben Sie über Wirtschaftsthemen informiert

Wenn Sie die Benachrichtigungen des Wirtschaftskanals abonnieren, bleiben Sie stets top informiert über die Entwicklungen der Business-Welt. Erfahren Sie dank des Dienstes zuerst, welcher Boss mit dem Rücken zur Wand steht oder ob Ihr Job bald durch einen Roboter erledigt wird. Abonnieren Sie hier den Wirtschafts-Push (funktioniert nur in der App)!

Social Media

Sie finden uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.