14-Jähriger brutal beraubt
Aktualisiert

14-Jähriger brutal beraubt

Ein 14-Jähriger ist am Mittwochabend beim Kiosk des Bahnhofs Zürich Oerlikon von einem Unbekannten überfallen und geschlagen worden. Ihm wurden eine Umhängetasche mit Kleidern und Turnschuhen im Wert von 250 Franken gestohlen. Die Zürcher Stadtpolizei fahndet nach einem etwa 20-jährigen, leicht gebräunten Mann mit schwarzem Kinnbart. Der Täter ist von schlanker Statur, trug eine schwarze Jacke und spricht gebrochen Deutsch.

Deine Meinung