Fussball: 14 Verletzte und ein Spielabbruch
Aktualisiert

Fussball14 Verletzte und ein Spielabbruch

Schlägereien und Ausschreitungen haben in Ratingen den Abbruch einer Partie der fünfthöchsten deutschen Liga (Niederrhein-Liga) erzwungen.

Rivalisierende Gruppen gingen während des Spiels Germania Ratingen - KFC Uerdingen aufeinander los, bis zu 80 Beamte mussten eingreifen. Die wüsten Szenen forderten 14 Verletzte und den Spielabbruch in der 80. Minute.

(si)

Deine Meinung