14 Wef-Gegner wieder frei

Aktualisiert

14 Wef-Gegner wieder frei

Von den 17 Demonstranten, die am Freitag nach der Wef-Tagung festgenommen wurden, sind 14 wieder auf freiem Fuss. Die drei Frauen und elf Männer im Alter von 17 bis 26 Jahren wurden noch in der gleichen Nacht freigelassen. Drei Schweizer bleiben aber weiterhin inhaftiert: Sie wurden wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte sowie Landfriedensbruch der Bezirksanwaltschaft Zürich zugeführt.

Rund hundert Aktivisten demonstrierten am Freitagabend gegen eine Tagung des Bundesamtes für Umwelt, Wald und Landschaft (Buwal) und des World Economic Forum (Wef). Die 17 Aktivisten wurden festgenommen, nachdem sie Polizeikräfte mit Molotow-Cocktails beworfen hatten.

(sda)

Deine Meinung