15 000 demonstrieren gegen Nokia-Schliessung
Aktualisiert

15 000 demonstrieren gegen Nokia-Schliessung

Gegen die Schliessung des Bochumer Nokia-Werks haben heute rund 15 000 Menschen demonstriert. IG-Metall-Chef Berthold Huber forderte das Nokia-Management zu Verhandlungen auf und drohte mit einem Arbeitskampf.

«Eine solche Auseinandersetzung wird die Marke Nokia nicht ungeschoren lassen», sagte Huber bei der Kundgebung in Bochum. Während der Proteste ruhte die Produktion im Bochumer Handy-Werk. Die Belegschaft hatte sich dem Demonstrationszug angeschlossen. (sda)

Deine Meinung