Aktualisiert 11.06.2015 09:36

Besser als ihr Ruf

15 Gründe, warum Krähen Intelligenzbestien sind

Dass Krähen zunehmend auch in Städten anzutreffen sind, nervt viele Menschen. Doch statt die Tiere zu verfluchen, sollte man sie vielmehr bewundern.

von
Fee Riebeling
1 / 16
Statt mit Ablehnung, sollte der Mensch Krähen mit Bewunderung begegnen. Denn die dunklen Vögel haben einiges auf dem Kasten.

Statt mit Ablehnung, sollte der Mensch Krähen mit Bewunderung begegnen. Denn die dunklen Vögel haben einiges auf dem Kasten.

Keystone/Frank Rumpenhorst
So haben neuseeländische Forscher in Tests zeigen können, dass die Rabenvögel verstehen, wie sie mit Steinen den Wasserspiegel in einem Glas erhöhen. Auf diese Weise schafften es die Vögel, an ein Korkstück mit Futter heranzukommen.

So haben neuseeländische Forscher in Tests zeigen können, dass die Rabenvögel verstehen, wie sie mit Steinen den Wasserspiegel in einem Glas erhöhen. Auf diese Weise schafften es die Vögel, an ein Korkstück mit Futter heranzukommen.

Keystone/AP/The University of Cambridge
Zudem können sich Krähen in andere hineinversetzen. So wissen sie unter anderem, dass ein Futterversteck nur dann sicher ist, wenn sie beim Verstecken nicht beobachtet werden.

Zudem können sich Krähen in andere hineinversetzen. So wissen sie unter anderem, dass ein Futterversteck nur dann sicher ist, wenn sie beim Verstecken nicht beobachtet werden.

Keystone/AP/Koca Sulejmanovic

Raben und Krähen haben keinen besonders guten Ruf. Vielleicht liegt das daran, dass sie früher mit dem Tod in Verbindung gebracht wurden. Vielleicht sind aber auch aufgerissene Müllsäcke, vollgekotete Autos und ihr lautes Krächzen verantwortlich dafür.

Das alles ist zwar ärgerlich, aber nur die eine Seite der Medaille. Denn die Tiere gelten als die klügste aller Vogelarten. Selbst Forscher, die sich schon lange mit Krähen beschäftigen, sind oft verblüfft über die Fähigkeiten der Vögel. Welche das sind, erfahren Sie in der Bildstrecke (siehe oben).

Haben Sie auch schon mal eine Krähe bei einer Heldentat beobachtet? Dann erzählen Sie uns davon – im Kommentarfeld!

Wenn es darum geht, an Futter zu kommen, sind Krähen sehr erfinderisch. In diesem Beispiel lassen sie den Wasserstand steigen ... (Video: Youtube/PLOS Media)

... in diesem Beispiel hingegen nehmen sie einen Draht zu Hilfe. (Video: Youtube/João Gonçalves)

Die Rabenvögel finden nichts dabei, Autos als Nussknacker zu missbrauchen. (Video: Youtube/BBCWorldwide)

Wie findig die Rabenvögel sind, fasst Hacker und Autor Joshua Klein hier noch einmal für Sie zusammen. (Video: Youtube/KYLYKaHYT)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.