Aktualisiert 04.08.2004 07:51

15-Jährige erdolchte Grosseltern

Wegen Ermordung seiner Grosseltern sollen im US-Staat Georgia ein 15-jähriges Mädchen und seine ein Jahr ältere Freundin nach dem Erwachsenenstrafrecht vor Gericht gestellt werden.

Wie die Polizei am Dienstag in Riverdale mitteilte, stehen die beiden Teenager unter dem dringenden Verdacht, die 77-jährigen Carl und Sara Collier mit einem grossen Küchenmesser erstochen zu haben. «Unsere Ermittlungen deuten darauf hin, dass sie dies taten, weil sie frei und zusammen sein wollten», erklärte Fayette County Sheriff Randall Johnson.

Der Doppelmord wurde nach seinen Angaben am Montagabend begangen. Die beiden Mädchen wurden am Dienstag in einem Strandhaus festgenommen. In ihrem Auto sei Beweismaterial sichergestellt worden. «Ich wusste, dass sie (die Colliers) Probleme mit ihrer Enkelin hatten», sagte Johnson. Er vermute, dass die Tat vorsätzlich verübt worden sei. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.