Zürich: 15-Jähriger bei Überfall verletzt

Aktualisiert

Zürich15-Jähriger bei Überfall verletzt

Einem 15-Jährigen sind bei einem Raubüberfall im Zürcher Kreis 5 zwei Zähne ausgeschlagen worden.

Das spätere Opfer war gemeinsam mit einem Kollegen auf dem Nachhauseweg, als ihnen drei junge Männer entgegen kamen. Plötzlich nahm einer der Unbekannten den Schweizer in den Schwitzkasten und verlangte Geld.

Als er dieses nicht erhielt, schlug er mit der Faust ins Gesicht des Jugendlichen. Dieser konnte sich aus der Umklammerung befreien und flüchten. Er musste zur Behandlung aber ins Spital. (dapd)

Deine Meinung