27.12.2016 18:49

Highlights 201615-jähriger Muskelberg, Wurm im Auge, 100 Nackte

Ein Muskelprotz im Teenager-Alter, nackte Demonstranten gegen Donald Trump oder ein Fussgänger auf der Autobahn: Diese Videos sorgten 2016 für Furore.

von
pst
1 / 5
Im Juli dachte sich US-Aktionskünstler Spencer Tunick einen besonderen Protest gegen US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump aus: Er liess am Tag vor dem Nominierungsparteitag der Republikaner 100 nackte Frauen in Cleveland auflaufen. Das Video der abgefahrenen Protestaktion haben über 100'00 «20 Minuten»-Leser angeschaut. Platz 5.

Im Juli dachte sich US-Aktionskünstler Spencer Tunick einen besonderen Protest gegen US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump aus: Er liess am Tag vor dem Nominierungsparteitag der Republikaner 100 nackte Frauen in Cleveland auflaufen. Das Video der abgefahrenen Protestaktion haben über 100'00 «20 Minuten»-Leser angeschaut. Platz 5.

Reuters
Platz 4 der absurdesten Videos des Jahres belegt dieser Mann, der am hellichten Tag seinem Auto hinterherrennt - auf der Autobahn. Passiert ist dies Mitte Oktober in der Nähe von Colombier NE. Das dazugehörige Video haben sich knapp 185'000 Leser angeschaut.

Platz 4 der absurdesten Videos des Jahres belegt dieser Mann, der am hellichten Tag seinem Auto hinterherrennt - auf der Autobahn. Passiert ist dies Mitte Oktober in der Nähe von Colombier NE. Das dazugehörige Video haben sich knapp 185'000 Leser angeschaut.

Tamedia/Facebook
Dieser Teenie aus Uster im Kanton Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Muskeln als Vin Diesel zu haben. Gut möglich, dass er das schon bald schafft. 20 Minuten berichtete am 22. Februar über den 15-jährigen Justin Helbling. Das Video des jungen Muskelbergs haben sich über 195'000 Leser angeschaut. Damit liegt der Clip auf Platz 3 der schrägsten Videos des Jahres.

Dieser Teenie aus Uster im Kanton Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Muskeln als Vin Diesel zu haben. Gut möglich, dass er das schon bald schafft. 20 Minuten berichtete am 22. Februar über den 15-jährigen Justin Helbling. Das Video des jungen Muskelbergs haben sich über 195'000 Leser angeschaut. Damit liegt der Clip auf Platz 3 der schrägsten Videos des Jahres.

20 Minuten/Murat Temel

Platz 5: Nackt gegen Donald Trump

Nackter Protest gegen Parteitag der Republikaner

Auf Platz 5 der schrägsten Videos des Jahres liegen 100 nackte Demonstrantinnen, die ihrem Unmut über den US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hüllenlos Luft machten. Ins Leben gerufen hatte die skurrile Demo US-Aktionskünstler Spencer Tunick.

Platz 4: Mann rennt über Autobahn

Mann rennt quer über Autobahn

In Neuenburg verfolgte ein Fahrer sein führerloses Auto.

Selbstfahrendes Auto mal anders: Bei Colombier NE fuhr einem Lenker der fahrbare Untersatz davon – mitten auf der Autobahn. Kurzerhand sprintete der Fahrer seinem Vehikel hinterher. Das Video haben sich über 180'000 20-Minuten-Leser angesehen und ihm somit Platz 4 der schrägsten Videos des Jahres beschert.

Platz 3: 15-jähriger Muskelberg

15-Jähriger ist ein Muskelprotz

Justin Helbling aus Uster ZH ist erst 15 und hat schon Muskeln wie Sylvester Stallone in seinen besten Zeiten. Justin geht fünf bis sieben Mal pro Woche ins Fitnessstudio. Der Beitrag über den wohl stärksten Teenie aus dem Kanton Zürich wurde knapp 200'000-mal angeschaut.

Platz 2: Künstler performt nackt vor Kindern

Nacktperformance Gregory Stauffer

Quelle: YouTube/Centre culturel suisse

Wenn ein Künstler nackt vor Publikum auftritt und auch noch an seinem Penis rumspielt, ist der Aufschrei der Öffentlichkeit vorprogrammiert. So geschehen am 25. September in Yverdon-les-Bains VD. Dass Kunst durchaus skurril sein kann, zeigt das Video von Gregory Stauffers Nacktperformance. Über 220'000 User hat das interessiert. Platz 2 der schrägsten Videos auf 20 Minuten dieses Jahr.

Platz 1: Walliserin hat einen Wurm im Auge

Walliserin hat einen Wurm in ihrem Auge

Eine junge Walliserin trägt einen Parasiten auf sich. In den Walliser Spitälern tat man sich erst schwer, den Wurm zu erkennen und zu behandeln.

Das meistgesehene Leser-Reporter-Video ist zugleich auch das skurrilste Video des Jahres. Rebecca aus dem Kanton Wallis hatte im September einen lebendigen Wurm im Auge. Diese Meldung beziehungsweise das Video war so schräg, dass es sich fast 300'000 Leser angeschaut haben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.