158 Meeresschildkröten wieder freigelassen
Aktualisiert

158 Meeresschildkröten wieder freigelassen

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali wurden gestern 158 Meeresschildkröten freigelassen.

Zahlreiche Touristen halfen bei der Aktion am Kuta Beach tatkräftig mit und

beobachteten fasziniert, wie die Reptilien ins Meer krochen. Die Polizei hatte die Tiere am Mittwoch bei einem Wilderer beschlagnahmt. Er hatte sie auf Bali verkaufen wollen, wo Schildkrötenfleisch als Delikatesse gilt. Die Panzer werden oft zu Touristensouvenirs verarbeitet.

Deine Meinung