Zu dritt im Auto: 16-Jähriger auf Strolchenfahrt erwischt
Aktualisiert

Zu dritt im Auto16-Jähriger auf Strolchenfahrt erwischt

Die Polizei hat in St. Gallen einen 16-jährigen Jugendlichen auf einer Strolchenfahrt mit einem Auto erwischt. Er hatte ein Kontrollschild gestohlen.

Zusammen mit zwei Kollegen, die im Auto mitfuhren, wurde er auf die Polizeihauptwache gebracht. Dort konnte die Eltern ihre Sprösslinge abholen, wie es im Communiqué vom Mittwoch heisst. Das Auto war der Polizei aufgefallen, weil es nur mit einem Kontrollschild unterwegs war. Der 16-jährige Serbe wird sich wegen Fahrens ohne Ausweis und wegen Kontrollschilder-Diebstahls verantworten müssen.

(sda)

Deine Meinung