Polizeimeldungen Mittelland: 16-Jähriger stirbt bei schwerem Autounfall in Schwarzsee FR

Publiziert

Polizeimeldungen Mittelland16-Jähriger stirbt bei schwerem Autounfall in Schwarzsee FR

Ein Autofahrer kam am Mittwochmittag in Schwarzsee von der Strasse ab und prallte in die Bäume. Der schwer verletzte Beifahrer wurde ins Spital geflogen, wo er verstarb. Es wurde eine Untersuchung eröffnet.

1 / 3
Die beiden Jugendlichen waren unterwegs von Schwarzsee in Richtung Zollbrück.

Die beiden Jugendlichen waren unterwegs von Schwarzsee in Richtung Zollbrück.

Google Maps
Das Auto kam von der Strasse ab und und prallte gegen die Bäume unterhalb der Strasse.

Das Auto kam von der Strasse ab und und prallte gegen die Bäume unterhalb der Strasse.

Google Maps
Bei dem Unfall wurde der 16-jährige Beifahrer schwer verletzt. Er wurde von den Rettungssanitätern versorgt und anschliessend von der Rega in ein Spital geflogen. Dort ist der Jugendliche seinen Verletzungen erlegen.

Bei dem Unfall wurde der 16-jährige Beifahrer schwer verletzt. Er wurde von den Rettungssanitätern versorgt und anschliessend von der Rega in ein Spital geflogen. Dort ist der Jugendliche seinen Verletzungen erlegen.

Tamedia

Der Autolenker war gegen 12:15 Uhr unterwegs von Schwarzsee in Richtung Zollhaus. «Aus noch ungeklärten Gründen kam er rechts von der Strasse ab und prallte mit voller Wucht in die Bäume, die sich einige Meter unterhalb der Strasse befinden», heisst es in einer Mitteilung der Freiburger Kantonspolizei.

Bei dem Unfall wurde der 16-jährige Beifahrer schwer verletzt. Er wurde von den Rettungssanitätern versorgt und anschliessend von der Rega in ein Spital geflogen. Dort ist der Jugendliche seinen Verletzungen erlegen.

Der 20-jährige Lenker wurde nicht verletzt, stand allerdings unter Schock und wurde von den Rettungssanitätern in ein Spital gebracht, wie die Polizei weiter schreibt.

Es wurde eine Untersuchung eröffnet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.

(sul)

Deine Meinung