Aktualisiert 02.10.2012 10:40

Immobilien-Fuchs

16 Millionen – Sheryl vergoldet ihr Haus

Sheryl Crow will ihre Häuschen in den Hollywood Hills verkaufen - sechzehnmal teurer als sie es erworben hat. Ob die Renovationsarbeiten diesen Preis rechtfertigen?

von
bbe

1993 erstand Sheryl Crow ihr Schnäppchenhaus. 885 000 Dollar kostete sie das Anwesen in den Hollywood Hills – und dafür gabs sogar drei für eins:

Das riesige Grundstück, das die US-Firma Realtor.com im Angebot hat, mit Spielplatz, Campingplatz, Wanderwegen und Riesenpool beheimatet sogar drei Häuser: Ein Haupthaus im spanischen Stil aus dem Jahr 1924 mit vier Schlafzimmern und drei Badezimmern, ein Fachwerkshäuschen aus dem Jahr 1909 mit drei Schlaf- und Badezimmern und zu guter Letzt noch ein kleines Cottage aus dem Jahr 1885 mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern.

Wohnparadies noch besitzerlos

Für 16 Millionen Dollar gibt es das Gesamtpaket. Wieso die Sängerin ihr liebevoll restauriertes Wohnparadies verkauft, ist nicht bekannt. Ein Käufer scheint auch noch nicht in Sicht – 16 Millionen hat selbst in Hollywood nicht einfach jeder in der Portokasse.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.