Golfprofi Kevin Na: 16 Schläge für ein Loch – Rekord
Aktualisiert

Golfprofi Kevin Na16 Schläge für ein Loch – Rekord

Kevin Na gehört zu den besten 100 Golfspielern dieser Welt – und ist gleichzeitig auch der Schlechteste. Denn niemand benötigte auf der PGA-Tour jemals mehr Schläge für ein Par 4 als er am letzten Mittwoch.

von
tog

Kevin Nas Odysse durchs Unterholz (Video: PGA Tour).

Momentan steht Kevin Na in der Weltrangliste der besten Golfspieler auf Position 64 – weit vor dem besten Schweizer, der es nicht unter die besten 300 schafft. Trotzdem: Am letzten Mittwoch hätten ihm am neunten Loch des Valero Texas Open wohl diverse Schweizer Hobbyspieler den Meister gezeigt.

Na, ein Amerikaner mit Südkoreanischen Wurzeln, zeigte das schlechteste Par-4-Loch in der Geschichte der PGA. Nachdem er den Ball ins Unterholz geschlagen hatte, musste er sich Extraschläge notieren lassen, weil der Ball nicht spielbar war. Weitere zwei Strafschläge gab es dafür, dass Na sich via einen Baum selbst abschoss. Zudem war es ein schlagintensives Unterfangen, sich aus dem Unterholz zu befreien. Nach längerem Videostudium wurden dem neuen Rekordhalter für das Loch 16 schlussendlich Schläge verrechnet.

So lustig könnte Golf sein

Na selbst nahm die Geschichte erstaunlich cool und grinste, als er sich nach tapferem Kampf langsam dem Grün näherte. Die Runde beendete er mit den Umständen entsprechenden guten acht Schlägen über Par.

Profigolfer schiessen auf Tontauben
Kappadokien - Crossgolf und Feentürme

Deine Meinung