Aktualisiert

Busunglück16 Tote bei Busunfall in Peru

Mindestens 16 Personen sind bei einem Busunglück in Peru ums Leben gekommen. Der mit 56 Passagieren besetzte Bus stürzte im Departement Cusco einen Abhang hinunter.

Zahlreiche weitere Passagiere seien verletzt worden. Er sei zudem nicht auszuschliessen, dass in der Schlucht noch mehr Tote gefunden werden, hiess es in dem Bericht. Es war zunächst nicht bekannt, warum der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. In Peru kommt es häufiger zu derartigen Unfällen. Oft sind die Fahrzeuge in einem schlechten technischen Zustand.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.