Alkohol und Cannabis: 17-Jähriger verunfallt mit Auto der Mutter
Aktualisiert

Alkohol und Cannabis17-Jähriger verunfallt mit Auto der Mutter

Ein Jugendlicher aus Gossau SG macht nach dem Ausgang eine Spritztour mit dem Wagen seiner Mutter. Als er dabei gegen mehrere Hindernisse prallt, lässt er das Auto stehen.

In Gossau SG ist in der Nacht auf Samstag ein 17-jähriger Jugendlicher mit Mutters Auto auf Strolchenfahrt gewesen. Er hatte zuvor im Ausgang alkoholische Getränke konsumiert und stand unter Einfluss von Cannabis, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

Als der Jugendliche um etwa 1.30 Uhr nach Hause kam, nahm er die Autoschlüssel seiner Mutter an sich, wie die Polizei schrieb. Auf seiner Fahrt durch verschiedene Strassen verlor er die Herrschaft über das Auto und fuhr unter anderem gegen einen Eisenpfosten und gegen eine Stützmauer.

Nach der Fahrt liess der Jugendliche das ramponierte Auto stehen und ging nach Hause. Dort fanden ihn St. Galler Kantonspolizisten vor. Er musste eine Blut- und eine Urinprobe abgeben. Der Sachschaden dürfte laut Polizei mehrere Tausend Franken betragen. (sda)

Deine Meinung