Aktualisiert 10.10.2016 14:42

Neuhaus SG17-Tonnen-Anhänger blockierte Einfahrt auf A53

Am Montagmorgen ist ein Lastwagenanhänger bei der Autobahneinfahrt A53 gekippt. Die Einfahrt war rund drei Stunden gesperrt.

von
fej
1 / 2
Am Montag um 7.50 Uhr...

Am Montag um 7.50 Uhr...

Kapo SG
...ist bei der Autobahneinfahrt A53 ein Lastwagenanhänger umgekippt.

...ist bei der Autobahneinfahrt A53 ein Lastwagenanhänger umgekippt.

Kapo SG

Ein 27-jähriger Chauffeur wollte am Montagmorgen um 7.50 Uhr auf den Autobahnanschluss 53 einfahren. Höhe Industriestrasse in der Kurve zur Einfahrt kippte der 17 Tonnen schwere Futteranhänger dann allerdings zur rechten Seite. Der Anhänger beschädigte dabei einen Stromverteilkasten, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen heisst.

Strom musste ausgeschaltet werden

Um mit den Bergungsarbeiten beginnen zu können, musste zuerst der Strom abgeschaltet werden, was eine längere Zeit in Anspruch nahm. Die Fahrbahn zu den Einfahrten auf die A53 in beide Richtungen blieb während rund drei Stunden gesperrt. Der entstandene Drittschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Der Schaden am Anhänger wurde noch nicht beziffert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.