177 Bussen bei Verkehrskontrolle

Aktualisiert

177 Bussen bei Verkehrskontrolle

Bei einer Grosskontrolle haben die Polizeikorps von Basel-Stadt und Baselland in der Nacht auf Samstag 477 Fahrzeuge und 629 Personen unter die Lupe genommen.

«Dabei wurde ein spezielles Augenmerk auf die Fahrtüchtigkeit der Lenker gelegt», erklärt der Basler Polizeisprecher Klaus Mannhart. Insgesamt wurden 177 Ordnungsbussen ausgestellt, davon 128 allein in Basel-Stadt. Alkoholisiert wurden zwölf Personen erwischt. Die unrühmlichen Spitzenwerte lagen bei 1,27 Promille in Basel und bei 1,96 im Baselbiet. Dagegen war kein Automobilist unter Drogeneinfluss am Steuer, einer hatte jedoch illegale Betäubungsmittel dabei. Die Beamten nahmen elf Personen den Führerausweis ab und stellten bei einer Person den Führerausweis sicher – ein Autofahrer in Basel war bereits ohne Ausweis unterwegs.

(skn)

Deine Meinung