Aktualisiert 13.02.2019 18:21

Kilchberg ZH18-Jähriger fährt in Rollstuhlfahrer

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Rollstuhl ist am Mittwochmorgen in Kilchberg ein Mann schwer verletzt worden.

von
20M

Kurz nach 9.30 Uhr fuhr am Mittwochmorgen ein 18-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Dorfstrasse abwärts Richtung See. Bei der Einmündung der Böndlerstrasse kollidierte er mit einem 60-jährigen Mann, welcher gerade mit seinem Rollstuhl mit Zusatzantrieb den dortigen Fussgängerstreifen überquerte.

Der Rollstuhlfahrer wurde zu Boden geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwochabend mitteilt. Er musste mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.