Versuchte Tötung: 18-Jähriger niedergestochen
Aktualisiert

Versuchte Tötung18-Jähriger niedergestochen

Ein 18-Jähriger ist am Sonntagabend in Lörrach-Haagen lebensgefährlich verletzt worden. Er liegt mit mehreren Stichwunden im Bauch in der Intensivstation, ist inzwischen aber ausser Lebensgefahr. Die Polizei hat noch in der Nacht mehrere Personen festgenommen.

Die gemeinsame Pressemitteilung der Polizeidirektion Lörrach (D) und der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen (D) vom Montag qualifiziert die Tat als versuchte Tötung. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft wollte auf Anfrage mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen keine weiteren Angaben machen. Es gebe nach ersten Erkenntnissen keine Hinweise für eine Verbindung in die Schweiz.

(sda)

Deine Meinung