Aktualisiert 05.04.2007 15:37

18-jähriger Pyromane geständig

Die Kantonspolizei Bern hat einen 18-jährigen Brandstifter festgenommen. In den vergangenen zwei Jahren legte der Mann in der Region Aarwangen acht Mal Feuer.

Zwei Mal blieb es beim Versuch, wie die Berner Ermittlungsbehörden am Donnerstag mitteilten. Diese Versuche sowie drei Brandstiftungen richten sich gegen Waldhütten und ein Schützenhaus. Beim Brand der «Spichigwaldhütte» vergangenen Sommer entstand Sachschaden von mehreren Hunderttausend Franken.

Der junge Mann aus der Region sei geständig, hiess es weiter. Zudem gab er zu, ein Auto in Brand gesetzt, und es bei weiteren Fahrzeugen versucht zu haben. Weiter gestand er Sachbeschädigungen an Fahrzeugen und Gebäuden in Aarwangen und Langenthal sowie den Diebstahl von Unterhaltungselektronik aus einem Lastwagen. Der junge Mann hat sich vor dem Jugendgericht zu verantworten. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.