Aktualisiert 14.07.2009 19:40

FC St. Gallen vs. Liverpool19 500 Fans wollen den FC Liverpool spielen sehen

Der Liverpool FC beehrt am Mittwoch Abend um 20 Uhr den FC St. Gallen in der ausverkauften AFG-Arena. Fans aus halb Europa fiebern mit – darunter ein grosser Fan beider Teams.

von
Raphael Labhart

Bill Mistura, CEO der AFG-Arena, freut sich auf das Freundschaftsspiel gegen Liverpool: «Abgesehen von ein paar Business-Plätzen ist die Arena ausverkauft. Wir hatten Ticket-Anfragen aus halb Europa.»

Nicht weit entfernt von der AFG-Arena wohnt der wahrscheinlich grösste Liverpool-Fan der Ostschweiz: Pippo Meisel (35), Besitzer des Chaplin's Pub in Heris­au. Doch er steckt in einem emotionalen Dilemma, da zwei Herzen in seiner Brust schlagen: eines für den FCSG und eines für Liverpool. «Seit ich gehen kann, hat mich mein Vater ins Espenmoos mitgenommen», sagt er.

Vor knapp 25 Jahren erfasste ihn aber auch die ­Liverpool-Euphorie. 2003 besuchte Meisel gar die Anfield-Road: «Liverpool verlor zwar gegen Manchester United 1:2, aber als die Liverpool-Fans ‹You'll Never Walk Alone› zu singen begannen, hatte ich Tränen in den Augen.»

Pippo hofft nun auf ein versöhnliches Resultat. «Ein 3:3 wäre perfekt.» Auch Moreno Costanzo, Mittelfeldstratege beim FC St. Gallen, freut sich aufs Fussball-Highlight: «Gegen Profis wie Steven Gerrard zu spielen, erlebt man vielleicht nur einmal im Leben.» Von den Stars könne man sicher etwas lernen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.