19-Jährige stirbt bei Töffunfall

Aktualisiert

19-Jährige stirbt bei Töffunfall

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad wurde am Samstagabend die 19-jährige Töfffahrerin tödlich verletzt.

Die Frau war in einer Rechtskurve gestürzt und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte sie in ein korrekt entgegenkommendes Auto und verstarb noch auf der Unfallstelle. Der 66-jähriger PW-Lenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt, wie die Zuger Polizei gestern meldete.

Deine Meinung