22.11.2020 09:46

Bülach19-jähriger Lernfahrer stirbt nach Unfall mit Töff

Bei einem Unfall auf der A51 ist ein 19-jähriger Lernfahrer schwer verletzt worden. Er verstarb im Spital.

von
Thomas Mathis

In der Nacht auf Sonntag ist ein Töfffahrer bei einem Unfall auf der A51 bei Bülach schwer verletzt worden. Der 19-jährige Lernfahrer geriet kurz nach 22.30 Uhr aus noch unbekannten Gründen im Bereich der Ausfahrt Bülach-West in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Er kam zu Fall.

Ein Rettungsteam brachte den Mann in ein Spital. Dort verstarb er in der Nacht, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt. Wegen des Unfalls musste die Autobahn Richtung Schaffhausen für mehr als drei Stunden komplett gesperrt werden.

1 / 5
Bei einem Unfall auf der A51 ist ein 19-jähriger Lernfahrer schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der A51 ist ein 19-jähriger Lernfahrer schwer verletzt worden.

BRK News
Er wurde ins Spital gebracht, wo er verstarb.

Er wurde ins Spital gebracht, wo er verstarb.

BRK News
Die Autobahn musste für mehr als drei Stunden komplett gesperrt werden.

Die Autobahn musste für mehr als drei Stunden komplett gesperrt werden.

BRK News

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.