Riehen BS: 19-Jähriger wegen iPhone überfallen
Aktualisiert

Riehen BS19-Jähriger wegen iPhone überfallen

Ein 19-jähriger Lörracher ist am Montagabend Opfer eines Überfalls geworden. Als er von der Endstation Riehen Grenze nach Hause lief, rissen ihn zwei Jugendliche zu Boden, schlugen ihn und entrissen ihm
iPhone und Rucksack.

Das Opfer entkam und alarmierte einen deutschen Zollbeamten. Die Schweizer Grenzwache konnte die mutmasslichen Täter kurz darauf festnehmen. Es handelt sich um einen Schweizer (17) und einen Iraker (14), die in Basel wohnhaft sind. Sie wurden der Jugendanwaltschaft überführt. Der Rucksack wurde gefunden, das iPhone blieb verschwunden.

Deine Meinung