19 t Schokolade auf der Autobahn
Aktualisiert

19 t Schokolade auf der Autobahn

Ein mit flüssiger Schokolade beladener Lastwagen ist Sonntagabend auf einer Autobahn in Deutschland verunglückt.

Der LKW war zwischen Braunschweig und Magdeburg von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Es ergossen sich 19 Tonnen flüssige Schokolade über die Fahrbahn. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Aufräumarbeiten dauerten Stunden, da die Schokolade hart wurde.

Deine Meinung