Aktualisiert 08.09.2009 08:47

Wirtschaftskrise193 Luzerner Betriebe mit Kurzarbeit

Bis Ende Juni hatten im Kanton Luzern 193 Betriebe Kurzarbeit eingeführt. Betroffen waren 3531 Arbeitnehmende; Ende Juni 2008 waren es 12. Die Zahl der Ausfallstunden beträgt 192 264.

Wie der am Montag veröffentlichten Antwort auf eine Anfrage im Kantonsrat zu entnehmen ist, sind diese Zahlen noch nicht definitiv, da ein Betrieb nach Beendigung der Abrechnungsperiode jeweils drei Monate Zeit, hat die Kurzarbeitsentschädigung geltend zu machen.

Der starke Anstieg der Gesuche für Kurzarbeit begann im November 2008. Vom 1. November bis zum 15. August 2009 wurden 588 Gesuche (inkl. Fortsetzungsgesuche) gestellt. Abgelehnt wurden 15 Gesuche; z.B., wenn Arbeitseinbrüche nicht überwiegend auf wirtschaftliche, sondern auf strukturelle Gründe oder Terminverschiebungen zurückzuführen sind. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.