Aktualisiert

Luzern-Littau2,8 Mio Defizit

Das erste Budget für die mit Littau fusionierte Stadt Luzern sieht nächstes Jahr bei einem Aufwand von knapp 700 Millionen Franken ein Minus von 2,8 Mil­lionen Franken vor.

Diese Zahlen präsentierte am Dienstag der abtretende Finanzdirektor Franz Müller. Laut Müller muss in den nächsten Jahren mit noch höheren Defiziten gerechnet werden – er geht von Zahlen zwischen 14 und 25 Millionen Franken aus. Erst für 2014 wird eine Besserung erwartet, allerdings wird diese mit einem erhöhten Steuerfuss erreicht werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.