Kanton Thurgau: 2,85 Mio. Franken Nachtragskredite bewilligt
Aktualisiert

Kanton Thurgau2,85 Mio. Franken Nachtragskredite bewilligt

Der Grosser Rat Thurgau hat am Mittwoch eine Serie von Nachtragskrediten in Höhe von 2,85 Mio. Fr. mit 98 Ja- zu 6 Nein-Stimmen bewilligt. Dabei handelt es sich um Zusatzkredite und neue Projekte.

Insgesamt 2,16 Mio. Fr. benötigt das Hochbauamt für verschiedene Bauprojekte. So etwa für Sanierung der aus den 70er Jahren stammenden «Guyerbauten» auf dem Campus Lehrerbildung in Kreuzlingen. Hier muss eine Bestandsanalyse erstellt und die Tragfähigkeit von Turn- und Schwimmhallen geprüft werden.

Ebenfalls auf dem Campus ist die Umnutzung und Sanierung von Werktrakt und Konviktküche geplant. Hier hat sich herausgestellt, dass die «Pinselsanierung» nicht ausreicht, ausserdem fallen höhere Kosten durch den inzwischen beschlossenen Minergie-Umbaustandard an. Zusätzlich werden dadurch rund 1,7 Mio. Fr. benötigt.

Grüne kritisieren späte Information

Gegen diesen Kredit sprach sich die Grüne-Fraktion aus, weil bereits frühzeitig bekannt gewesen sei, dass die Kosten höher ausfallen würden. Man hätte dies bereits im Budget berücksichtigen können. Der Rat sei dabei bewusst hintergangen worden, rügte Katharina Winiger.

Der späte Antrag habe kein System, sagte Regierungsrat Jakob Stark, sondern sei aufgrund der Verkettung verschiedener Fehler entstanden.

Weitere Kosten verursacht die Aufstockung am Berufsbildungszentrum Weinfelden. Gebaut werden soll erst ab 2011, doch weil für das Projekt eine Volksabstimmung notwendig ist, muss bereits im laufenden Jahr mit der Planung begonnen werden.

Mehr Sicherheit auf den Strassen

Einen Nachtragskredit in Höhe von 690 000 Franken erfordern diverse Baumassnahmen des Tiefbauamts. So sollen innerhalb von vier Jahren alle Leit- und Radstreifen entlang der Kantonsstrassen durch Strukturmarkierungen ersetzt und damit die Sicherheit verbessert werden.

Ausserdem wird eine Lücke im Radweg zwischen Münchwilen und Wil geschlossen. Schliesslich soll in Frauenfeld ein Kleinkreisel den Postautos und Bussen die Einfahrt in die Bahnhofstrasse erleichtern.

(sda)

Deine Meinung