Aktualisiert 03.02.2005 22:09

2 Millionen mehr aus Lotteriefond

Der Zürcher Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat, den Rahmenkredit 2003 bis 2006 für die Auslandhilfe aus dem Lotteriefonds um zwei Millionen Franken zu erhöhen. Das Geld soll für Wiederaufbauprojekte in Südostasien verwendet werden. Die einzelnen Projektbeiträge dürfen maximal 400 000 Franken betragen. Bereits im Januar hatte die Zürcher Regierung 400 000 Franken an die Glückskette überwiesen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.