Aktualisiert 27.10.2009 20:42

Sissach2 t Lebensmittel geschmuggelt

Mit fast zwei Tonnen Lebensmitteln im Lieferwagen hat die Polizei auf der A2 eine Frau aus Deutschland und deren Begleiter gestoppt.

Herbeigerufene Grenzwächter fanden heraus, dass die Ware in die Schweiz geschmuggelt worden war. Der Polizeipatrouille war der Lieferwagen am 19. Oktober aufgefallen, weil er überladen war – um eine Tonne, wie gestern bekannt wurde. Die Zollabgaben belaufen sich auf 2300 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.