2 Verletzte bei Kraftwerkbrand
Aktualisiert

2 Verletzte bei Kraftwerkbrand

Nach einem Kurzschluss an der Hauptstromversorgung ist gestern Morgen in einem Kraftwerk in Guttannen ein Feuer ausgebrochen.

Ein Angestellter, der Messarbeiten durchführte, erlitt schwere Brandverletzungen. Er musste mit der Rega in eine Spezialklinik geflogen werden. Ein zweiter Mitarbeiter wurde ebenfalls verletzt und ins Spital gebracht. Zwei Männer, die bei der Bergung des Schwerverletzten mithalfen, mussten zur Kontrolle ins Spital.

Deine Meinung