Aktualisiert 10.03.2005 12:13

20 000 Franken Sachschaden wegen Sprayereien

Unbekannte haben über das letzte Wochenende in Winterthur Fassaden, Mauern und eine Bushaltestelle versprayt.

Aufgrund der Texte dürfte das Motiv im Zusammenhang mit dem Frauentag stehen, wie die Stadtpolizei Winterthur am Donnerstag mitteilte. Der Schaden beläuft sich auf über 20 000 Franken.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.