Personalisierte Inhalte: Nichts Wichtiges mehr verpassen? Abonniere unseren neuen Newsletter

Publiziert

Personalisierte InhalteNichts Wichtiges mehr verpassen? Abonniere unseren neuen Newsletter

20 Minuten bietet ab sofort einen Newsletter-Service an, der auf künstlicher Intelligenz basiert. Der Newsletter fasst Inhalte nach den individuellen Interessen der registrierten User zusammen und wird täglich um 13 Uhr verschickt.

1 / 13
Registriere dich noch heute auf My.20min.ch und erhalte den individuellen Newsletter. 

Registriere dich noch heute auf My.20min.ch und erhalte den individuellen Newsletter. 

Der individuelle Newsletter wird täglich um 13 Uhr verschickt. 

Der individuelle Newsletter wird täglich um 13 Uhr verschickt. 

20min/Taddeo Cerletti
Der Newsletter weist auf die relevanten Inhalte hin, die im hektischen Alltag untergehen.

Der Newsletter weist auf die relevanten Inhalte hin, die im hektischen Alltag untergehen.

Darum gehts

20 Minuten und 20 minutes unterstützen ihre User und Userinnen ab sofort dabei, keine für sie wesentlichen Inhalte zu verpassen. Weil die Interessen der Leserschaft so vielfältig und unterschiedlich sind, reagiert 20 Minuten mit einem auf die einzelnen User und Userinnen massgeschneiderten Newsletter.

Der Newsletter enthält nur ungelesene Artikel gemäss der bevorzugten Ressorts, Themen und dem Leseverhalten der jeweiligen registrierten Userinnen und User. Der Newsletter ist ab Montag in Deutsch und Französisch verfügbar und wird von Montag bis Freitag um 20.30 Uhr per E-Mail an die hinterlegte Adresse versandt. Die Anmeldung ist in der App und online möglich. 

Newsletter weist auf bevorzugte relevante Inhalte hin

«Wir wollten einen Newsletter entwickeln, welcher so individuell ist wie unsere User*innen», sagt Marco Di Bernardo, Chief Technology & Product Officer. Der Newsletter sei so gestaltet, dass er auf die relevanten Inhalte hinweist, die im hektischen Alltag untergehen. «Damit bietet er für unsere registrierten Nutzer*innen einen tollen Mehrwert», so Di Bernardo.

Der Besuch auf der 20-Minuten-App vermittelt laut 20-Minuten-Chefredaktor Gaudenz Looser immer eine Momentaufnahme der aktuellen Newslage. «Dank unserem speziell konzipierten Newsletter erfahren die User*innen neu auch dann alles Wichtige, wenn sie sich mal einen halben Tag lang auf etwas anderes als auf die News konzentriert haben», so Looser.

Über 500’000 Registrationen bei «my 20 Minuten»

20 Minuten verzeichnet innerhalb eines Jahres infolge der «my-20-Minuten-Kampagne» bereits über 500’000 Registrationen. Dank dieser Logins ist es nun möglich, als Mehrwert für die Userinnen und User individuelle Nutzungserlebnisse zu schaffen.

Neben dem personalisierten Newsletter wurde bereits Anfang Jahr das Multilanguage-Feature lanciert, das neben den Landessprachen die automatisierte Übersetzung der redaktionellen Inhalte in neun weitere Sprachen ermöglicht. Aktuell sind weitere Features in Erarbeitung, welche in den nächsten Wochen erscheinen werden.

Hier gehts direkt zum Newsletter-Abo.

Das ist 20 Minuten:

Deine Meinung