09.03.2017 14:07

Mini-Training 20-Sekunden-Workout für einen knackigen Po

Trainieren Sie sich jetzt frühlingsfit mit der 20-Sekunden-Serie: diesmal Kniebeugen an der Wand.

von
Sulamith Ehrensperger
1 / 4
Evelyne Besser zeigt Kniebeugen an der Wand: «Bauch und Beckenboden anspannen und mit den Händen ein bisschen gegen die Wand stossen, das macht die Übung effektiver.»

Evelyne Besser zeigt Kniebeugen an der Wand: «Bauch und Beckenboden anspannen und mit den Händen ein bisschen gegen die Wand stossen, das macht die Übung effektiver.»

Stevan Bukvic / 20 Minuten
Wer noch nicht genug hat: Je 20-mal die Fersen auf beiden Seiten heben und langsam wieder senken. Immer noch nicht genug? Heben Sie 20-mal beide Fersen.

Wer noch nicht genug hat: Je 20-mal die Fersen auf beiden Seiten heben und langsam wieder senken. Immer noch nicht genug? Heben Sie 20-mal beide Fersen.

Stevan Bukvic
Evelyne Bessers Tipp: Beim Lesen von 20 Minuten geht es nicht besser, ...

Evelyne Bessers Tipp: Beim Lesen von 20 Minuten geht es nicht besser, ...

Stevan Bukvic

Mit dieser Mini-Serie bringen Sie sich für die Badi in Form. «Eigengewicht-Kniebeugen ist eine ideale Übung für straffe Oberschenkel und einen festen Po», sagt Pilateslehrerin Evelyne Besser, «und auch ein effektives Anti-Cellulite-Training.»

Und so gehts: Lehnen Sie sich mit dem Rücken aufrecht an eine Wand. Stehen Sie hüftbreit und stossen Sie die Füsse gut in den Boden. Rutschen Sie der Wand entlang, bis Unter- und Oberschenkel im rechten Winkel sind. Halten Sie die Position für 20 Sekunden.

Wer mehr davon will: 20-mal die rechte Ferse heben und wieder senken. Links wiederholen. Brennen Ihre Muskeln noch nicht? Dann heben Sie beide Fersen 20-mal. Unser Tipp: Beim Lesen von 20 Minuten gehts nicht besser, aber vielleicht länger.

Evelyne Besser ist Pilates-Trainerin und Inhaberin von Citypilates in Zürich. Sie unterrichtet Einzel- und Gruppentrainings nach der Pilates-Methode.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.