18.02.2017 21:09

Nur für wenige20 Städte in 20 Tagen — mit unendlichem Luxus

Wer 14 Millionen Dollar locker in der Tasche hat, kann eine ganz besondere Reise rund um den Globus machen.

von
kle
18.2.2017
Ab August 2017 steht eine besondere Luxusreise im Angebot: eine 20 Tage lange Reise durch 20 Städte im Luxusliner.

Ab August 2017 steht eine besondere Luxusreise im Angebot: eine 20 Tage lange Reise durch 20 Städte im Luxusliner.

Screenshot passportto50.com
Die Betten sind bequem, aber das ist nicht alles: Die Gäste werden jeden Abend von Ayurveda- und Reiki-Spezialisten in den Schlaf massiert.

Die Betten sind bequem, aber das ist nicht alles: Die Gäste werden jeden Abend von Ayurveda- und Reiki-Spezialisten in den Schlaf massiert.

Screenshot passportto50.com
Am Schluss der Reise darf dann jeder ein mit Diamanten besetztes Umrührstäbchen mit nach Hause nehmen. Schon das allein hat einen Wert von einer Million Dollar. Da war dann die Reise doch nicht mehr so teuer.

Am Schluss der Reise darf dann jeder ein mit Diamanten besetztes Umrührstäbchen mit nach Hause nehmen. Schon das allein hat einen Wert von einer Million Dollar. Da war dann die Reise doch nicht mehr so teuer.

Screenshot passportto50.com

Das russische Unternehmen «World of Diamonds» hat eine exklusive Weltreise für Milliardäre geplant. Der einmalige Städtebummel führt ab kommendem August durch 20 Metropolen in einer mit allem Luxus ausgebauten Boeing 767 und ist nur für 50 Passagiere gedacht. Die Kosten: 13'875'000 US-Dollar.

Was es für dieses Geld gibt, ist nicht wenig: Jeder einzelne Reisegast hat einen eigenen Butler, der ihn während der gesamten Reise betreut. Die Bettwäsche und die Handtücher sind mit dem Namen jedes Passagiers bestickt, und es warten Bäder in einem Meer von Lotusblüten. An Bord des Fliegers finden unter anderem Yoga-Stunden und ein 500'000-Dollar-Wohltätigkeits-Pokerturnier mit Profis statt, teilt die Firma in einer Medienmitteilung mit. Die Mahlzeiten werden von Gourmetköchen zubereitet, und ein Master-Sommelier kümmert sich um die Weinauswahl.

Ein Souvenir im Wert von 1 Million Dollar

Das ist nicht alles: Die Passagiere werden am Abend von Ayurveda- und Reiki-Masseuren sowie von Hypnotherapeuten zur Ruhe gebettet. Was bringt schon ein bequemes Bett, wenn man trotzdem nicht schlafen und am Tag danach den Spaziergang am nächsten Ziel nicht geniessen kann?

Am Schluss der 20-tägigen Reise darf dann jeder ein mit Diamanten besetztes Umrührstäbchen mit nach Hause nehmen. Schon das allein hat einen Wert von einer Million Dollar. Da war dann die Reise doch nicht mehr so teuer.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.