Aktualisiert

Pakistan20 weitere NATO-Tanklaster zerstört

Aufständische haben in Pakistan wieder Tankfahrzeuge mit Nachschub für die NATO-Truppen in Afghanistan angegriffen und zwei Menschen getötet.

Feuerwehrleute versuchen die brennenden Nato-Tankfahrzeuge zu löschen, die in Rawalpindi angegriffen wurden.

Feuerwehrleute versuchen die brennenden Nato-Tankfahrzeuge zu löschen, die in Rawalpindi angegriffen wurden.

Mindestens 20 Fahrzeuge sind nach Polizeiangaben am frühen Montagmorgen in Rawalpindi nahe der Hauptstadt Islamabad in Brand gesetzt und zwei Menschen getötet worden. Es war bereits der dritte Angriff innerhalb weniger Tage.

Für den ersten Überfall am Freitag im Süden des Landes hatten die pakistanischen Taliban die Verantwortung übernommen und ihn als Vergeltung für einen US-Hubschrauberangriff bezeichnet, bei dem drei pakistanische Grenzsoldaten getötet worden waren. Seither ist eine der wichtigsten Nachschubrouten nach Afghanistan geschlossen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.