Aktualisiert 11.01.2005 10:30

200 Flüchtlinge erreichen Lampedusa

Auf der süditalienischen Insel Lampedusa sind erneut knapp 200 Flüchtlinge angekommen.

Wie die Nachrichtenagentur ANSA am Dienstag berichtete, griffen die Behörden in der Nacht ein Boot mit 60 Menschen vor der Küste auf.

Weitere 138 Flüchtlinge seien bereits an Land gegangen. Woher sie kamen, war zunächst nicht bekannt.

Jedes Jahr versuchen Tausende, von Nordafrika übers Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Erst am Montag landete ein Boot mit 220 Menschen an Bord auf Lampedusa.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.