Aktualisiert 05.10.2004 20:22

200-jährige Linde wurde gefällt

Zwei Tage sägen – und die 200 Jahre alte Linde in Ostermundigen war weg.

«Mir kommen fast die Tränen», so ein Anwohner. Nach einem Sturm hatte ein Riss den mächtigen Baumstamm geteilt. Die Linde drohte zu kippen (20 Minuten berichtete.)

«Uns tut es auch weh, die alte Linde

zu fällen», sagt Baumpfleger Roman Stucker. «Doch sie war nicht mehr zu retten.»

An der gleichen Stelle wird bald eine neue Linde gepflanzt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.