Marsch in Genf: 200 Personen gedenken Adeline M.s
Aktualisiert

Marsch in Genf200 Personen gedenken Adeline M.s

Rund 200 Menschen haben sich im Gedenken an die getötete Sozialtherapeutin Adeline M. vor dem Genfer Rathaus versammelt.

Rund 200 Personen haben sich am Montagabend vor dem Genfer Rathaus zu einer Gedenkveranstaltung für die letzte Woche getötete Sozialtherapeutin versammelt. Viele Menschen hielten an der stillen, aber emotionalen Kundgebung Kerzen in der Hand.

Politische Forderungen wurden nicht gestellt. Zu dem Anlass hatte die Gewerkschaft vpod aufgerufen.

Deine Meinung