Genuss: 2009: Goldenes Jahr für Walliser Wein
Aktualisiert

Genuss2009: Goldenes Jahr für Walliser Wein

Das Weinjahr 2009 dürfte in die Annalen eingehen: Ausserordentlich sei die Qualität des Walliser Weins.

Ausserordentlich sei aber auch die Menge an qualitativ überdurchschnittlich gutem Wein, schreibt das Walliser Kantonslabor am Dienstag. Im Wallis wurde 2009 rund 45 Millionen Liter Wein produziert - 18,1 Millionen Liter Weisswein und 27,2 Millionen Liter Rotwein. Wegen seiner Qualität dürfte die grosse Menge keinen negativen Einfluss auf den Preis haben, sind die Fachleute überzeugt.

Die Walliser Traubenernte ergab im vergangenen Jahr rund 10,7 Millionen Liter des bekannten Fendant und gar 14,6 Millionen Liter Pinot Noir.

In den letzten zehn Jahren hatte sich zudem die Produktion von Wein aus heimischen Trauben mehr als verdoppelt: Beim Weisswein etwa stieg die Produktion aus der Rebsorte Petite Arvine von 500 000 auf 1,4 Millionen Liter. In ähnlichem Masse stieg auch die Rotweinproduktion aus Sorten wie Syrah und Humagne Rouge. Vervierfacht hat sich gar die Produktionsmenge beim Cornalin.

Ende 2009 hatte bereits das Bundesamt für Landwirtschaft ein exzellentes Weinjahr angekündigt. Es machte das Wetter für die ausserordentliche Traubenernte verantwortlich. (sda)

Deine Meinung